1990341

Gebogener 4K-Fernseher für 1.500 Euro von Medion

04.09.2014 | 11:10 Uhr |

Medion will auf der IFA einen preiswerten Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung und einem gekrümmten Bildschirm vorstellen.

Gebogener 4K-Fernseher für 1.500 Euro von Medion (c) medion.de
Vergrößern Gebogener 4K-Fernseher für 1.500 Euro von Medion (c) medion.de
© medion.de

Normalerweise sind 4K-Fernseher noch recht teuer. Erst recht, wenn ihr Bildschirm gebogen ist. Hersteller Medion will auf der IFA ein 55-Zoll-Gerät vorstellen, welches mit 1.500 Euro sehr preiswert ausfällt. Der Life X18028 verfügt über 3.840 x 2.160 Bildpunkte auf einer Diagonalen von 1,40 Metern. Die Krümmung des Displays soll für ein größeres Mittendringefühl sorgen.

Im Vergleich zur Konkurrenz fällt der angepeilte Preis des Lenovo-Tochterunternehmens sehr günstig aus. In dieser Preisklasse bieten andere Hersteller lediglich gekrümmte Fernseher mit Full-HD-Auflösung an.

Full-HD oder UHD: Das können die neuen Fernseher

Zum Funktionsumfang des Life X18028 gehören Triple-Tuner, WLAN und Fernsteuerung per App für iOS und Android. Wie stark die Krümmung des Fernsehers ausfallen soll, ist noch nicht bekannt. Ab einem bestimmten Winkel müssen Bildinhalte zusätzlich angepasst werden, um nicht verzerrt wahrgenommen zu werden. Eine geringe Krümmung würde auch nicht zentral vor dem TV sitzenden Zuschauern zugute kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1990341