954962

Gefährliche Akkus: Airline verbietet Dell- und Apple-Notebooks

06.09.2006 | 11:00 Uhr |

Nach der australischen Fluggesellschaft Qantas sieht jetzt auch Korea Airline in Sony-Akkus ein Sicherheitsrisiko.

Apple Powerbook Akku 15-Zoll
Vergrößern Apple Powerbook Akku 15-Zoll

Im Gegensatz zum australischen Mitbewerber verbieten die Koreaner aber nicht nur den Einsatz von Dell-, sondern auch von Apple-Laptops. Grund sind die potentiell gefährlichen Batterien der Rechner, die in seltenen Fällen zu Bränden führen könnten und sich deshalb bei Apple und Dell kostenlos austauschen lassen. Ein koreanischer Sprecher Apples sieht in dem Schritt der Airline eine Überreaktion.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954962