2193792

Gefälschte Seite täuscht Jailbreak für iOS 9.3.2 vor

28.04.2016 | 15:46 Uhr |

Der letzte erfolgreiche Jailbreak am aktuellen System ist schon einige Zeit her, dementsprechend ist die Ungeduld der Community groß.

Diese Ungeduld machen sich offenbar auch Verbrecher zu Nutze: Seit einigen Tagen kursiert im Netz eine Webseite mit dem griffigen Namen "3K Jailbreak for iOS 9.3.2, iOS 9.3.1 and iOS 9.3". Angeblich haben es die Inhaber der Webseite geschafft, ein funktionierendes Tool für den Jailbreak selbst am aktuellen iOS 9.3.1 zu entwickeln, auch für die öffentliche Beta von iOS 9.3.2 soll es  funktionieren. Wie immer in solchen Fällen ist das Tool zunächst nur für Windows verfügbar. Klickt man jedoch auf einen von drei Download-Buttons auf der Webseite, kommt eine Fehlermeldung "Download ist angehalten um einen Fehler von 60% zu reparieren". Die Meldung an sich macht keinen Sinn, deswegen haben die ersten Besucher vermutet, die Webseite ist nur dafür da, um Schadsoftware auf die Nutzer-Rechner zu schleusen, dies habe der Browser erkannt und den Download angehalten.

Wir haben uns den Quellcode der Seite angeschaut. Hier wird klar, dass die Entwickler nie vorhatten, irgendwelche Tools zur Verfügung zu stellen. Die Fehlermeldungen sind in die Webseite fest programmiert und erscheinen immer nach dem Klick auf die Download-Buttons. Wir vermuten, die Webseite ist zu reinen Werbezwecken erstellt worden. Die Macher wollen wohl damit die aktuell populäre Suchanfragen bei Google belegen. Hätte jemals so ein Jailbreak für iOS 9.3.1 erschienen, würde die Seite auf den Top-Plätzen bei Google Suche erscheinen und so mehrere Nutzer-Klicks abstauben.

Wer die Macher der Webseite sind, lässt sich nur vermuten, denn laut den Domain-Tools ist die Seite in den USA bei einem Provider mit Anonymitäts-Dienstleistungen registriert. Einer der auf der Webseite nicht sichtbaren Links, der aber im Quellcode vorkommt, führt auf die Seite kuaiyong.com. Das ist eine chinesische Plattform für die halblegale Apps außerhalb des App Store, die sich direkt auf dem iPhone installieren lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2193792