887614

Geforce 3 bei Gravis

04.10.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Bisher konnte man nur über den Apple Store eine Geforce 3-Karte für seinen Mac bekommen. Nun bietet auch der Apple-Händler Gravis eine AGP-Grafikkarte mit Geforce 3-Chip von Nvidia an. Ein Unterschied gegenüber der Karte von Apple sind die Monitoranschlüsse. Das Modell von Apple hat einen ADC und einen VGA-Anschluß, die von Gravis angebotene Karte besitzt statt des ADC-Anschlusses eine DVI-Schnittstelle. Für die Benutzung eines aktuellen Apple-Monitors ist deshalb ein Adapter notwendig. Der gleichzeitige Betrieb zweier Monitore an der Karte ist nicht möglich. Mindestvoraussetzung für die Karte ist ein G4 mit AGP 2x-Steckplatz und Mac OS 9.1. Ab der 42. Kalenderwoche ist die Karte für 1000 Mark (511 Euro) erhältlich. sw

Info: Gravis Telefon (D) 03 0/39 02 20 www.gravis.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
887614