966592

Gehackte Accounts bei Xbox Live?

21.03.2007 | 10:15 Uhr |

Einige Nutzer des Online-Service Xbox Live berichten, dass Ihre Accounts gehackt wurden. Betrüger sollen mit gestohlenen Kreditkarten-Informationen virtuelle Microsoft-Points erworben haben.

Ein Microsoft-Sprecher bestätigte laut Informationen der Nachrichtenseite CNET , dass es Berichte über betrügerische Aktivitäten auf Xbox Live gegeben habe. Im Moment prüfe man alle Berichte über betrügerisches Verhalten.

Seit einiger Zeit klagen Nutzer von Xbox Live über Betrügereien. Der Softwarekonzern hat bisher jedoch verhalten reagiert. Ein Nutzer schrieb auf der offiziellen Xbox-Webseite, Microsoft habe ihm geraten, seine Kreditkarten sperren zu lassen. Das Unternehmen selber "könne nichts tun".

Derweil ist unklar, ob in allen Fällen Hacker am Werk waren oder die Spieler leichtfertig zu viele persönliche Informationen preisgegeben haben. Microsoft ruft mittlerweile alle Nutzer von Xbox Live auf, sich an die Hotline zu wenden, falls sie Fragen zur Sicherheit ihrer Accounts haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966592