885422

Gema-Gebühr für CD-Brenner?

25.10.1999 | 00:00 Uhr |

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (Gema) plant offenbar, eine Gebühr für CD-Brenner zu erheben. Wie unsere Schwesterpublikation Computer Partner berichtet, will die Gema in einer Klage erwirken, dass der Hersteller Hewlett-Packard rückwirkend für jeden seit dem 1. Januar 1998 verkauften CD-Rekorder eine Gebühr von DM 20, 50 nachzahlt und so eine "angemessene und gesetzlich garantierte Entlohnung für kreative Leistungen" aufbringt. Bei speziell für die Aufnahme von Audiodaten vorgesehene CD-Rohlingen ist im Preis bereits eine Abgabe in Höhe von zwölf Pfennig pro Spielstunde enthalten. lf

Info: Computer Partner, Internet: www.computerpartner.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
885422