962000

Gene Munster: iPhone und iTV kommen zur Macworld

05.01.2007 | 08:19 Uhr |

Gene Munster, der eigentlich für PiperJaffray arbeitet, mittlerweile aber zu Apples Haus- und Hof-Analyst avanciert ist, ist aus dem Weihnachtsurlaub zurück und schaut wieder in seine Kristallkugel.

Innerhalb der nächsten zwei bis sechs Monate glaubt Munster weiterhin fest an die Veröffentlichung (9 von 10 Wahrscheinlichkeitspunkte) des iPod-Handys "iPhone". Sollte Apple das Gerät nicht zur Macworld Expo in der nächsten Woche vorstellen, werde der Markt dies negativ aufnehmen. Gleich 10 Wahrscheinlichkeitspunkte erhält die Veröffentlichung der Set-Top-Box iTV zur Macworld. Am Horizont der nächsten sechs bis zwölf Monate sieht Munster wiederum die bevorstehende Veröffentlichung eines "Candybar"-iPhones (also nicht etwa ein Klapp-Handy, 9 von 10), eines Smartphone-iPhones (7 von 10); die Wahrscheinlichkeit eines iPhones mit 4 und 8 Gigabyte Speicherkapazität und iSight-Kamera beziffert Munster ebenfalls mit 7 Punkten. Auch ein Widescreen-iPod erhält 7 Punkte. Weniger wahrscheinlich sind laut Munster selbst in den nächsten 18 Monaten ein ultra-portables 12-Zoll-MacBook Pro (4 von 10) oder eine iChat-Version für das iPhone (2 von 10).

0 Kommentare zu diesem Artikel
962000