960604

Gerücht: Apple arbeitet an mobilen Mac-OS

08.12.2006 | 09:30 Uhr |

Irgendwo in den Entwickler-Räumen in Cupertino könnte es sie geben: eine Leichtbau-Version von Mac-OS X.

Die Seite LoopRumors berichtet von einer "light version" des Mac-OS X, die im von Apple-Fans, Gerüchteseiten und Analysten erwarteten iPhone oder einem bisher unbekannten iPod zum Einsatz kommen könnte. Eine ungenannte Quelle soll dies gegenüber der Internetseite bestätigt haben. Wie das geschrumpfte OS genau aussehen soll bleibt unklar, aber LoopRumors hat Hinweise auf eine mobile Variante von Safari, Mail, iChat und Programmen wie iCal und dem Adressbuch. Mac-OS X mobile soll auf Intel-Chips laufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960604