2062776

Gerücht: Neues Apple TV mit A8-Prozessor im Juni

20.03.2015 | 17:08 Uhr |

Im Rahmen der Worldwide Developers Conference im Juni wird Apple angeblich eine neue Version des Apple TV ankündigen. Neben einem schnelleren Prozessor soll die neue Version auch wesentlich mehr Speicher bieten.

Wie Buzzfeed News berichtet, werde Apple zur WWDC im Sommer ein neues Apple TV vorstellen. Bereits im Juni wird das Unternehmen aus Cupertino demnach eine wesentlich leistungsstärkere Version des Apple TV vorstellen. Neben Apples A8-Prozessor, der unter anderem auch im iPhone 6 und iPhone 6 Plus zum Einsatz kommt, soll die neue Version auch eine Integration von Siri sowie einen eigenen App Store bieten. Zusätzlich dazu soll auch der interne Speicher deutlich erhöht werden, dieser beträgt momentan 8 GB und wird vor allem als Videopuffer verwendet. Vor einigen Wochen kündigte Apple im Rahmen des "Spring Foward" Events auch eine Preissenkung des Apple TV von 99 Euro auf 79 Euro an.

Die aktuelle Version des Apple TV wurde bereits 2012 veröffentlicht. 2013 änderte Apple leise wenige Hardware-Details. Wie viel die neue Version der Box kosten wird, ist bisher nicht bekannt. Zusätzlich zu dem überarbeiteten Apple TV, der auch ein neues Design bieten soll, könnte Apple auch einen TV-Streaming-Service ankündigen. Dieser soll in den USA für eine monatliche Gebühr von etwa 35 US-Dollar die meisten großen TV-Sender auf iPhones, iPads und Apple TV streamen. Durch einen eigenen App Store könnte die neue Version des Apple TVs unter anderem auch als Gaming-Konsole genutzt werden.

Buzzfeed hat bisher keine Historie in Sachen Apple-Gerüchten, jedoch handelt es sich hier bei dem Autoren um John Paszkowski, der bei seinem früheren Arbeitgeber AllthingsD viele richtige Exklusivberichte landen konnten.

Quelle: Buzzfeed News

0 Kommentare zu diesem Artikel
2062776