1460545

Gerücht über nächste Einkaufstour von Google

24.05.2007 | 11:13 Uhr |

Google soll in Kürze den RSS-Dienst Feedburner übernehmen. Das vermeldet der Technologie-Blog Techcrunch und beruft sich auf eine zuverlässige Quelle.

© Feedburner

Nach den Informationen von Techcrunch soll Google den RSS-Dienst für rund 100 Millionen US-Dollar übernehmen. Die Übernahmeverhandlungen seien bereits weit fortgeschritten und sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen werden, vermeldet die Seite.

Feedburner bietet RSS-Feeds an. Größere Webseiten können kostenpflichtige Dienste in Anspruch nehmen, dazu zählen detaillierte Statistiken zu RSS-Feeds und die Möglichkeit, Werbung in den Feeds unterzubringen. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und erhielt insgesamt zehn Millionen Dollar Risikokapital.

Eine offizielle Bestätigung gibt es derzeit weder von Google noch von Feedburner.

Info: Feedburner

0 Kommentare zu diesem Artikel
1460545