1233296

Nächste Macbook Pro sollen schlanker werden

29.07.2011 | 07:24 Uhr |

Vor einer Woche erst hat Apple neue Macbook Air herausgebracht - schon ranken sich Spekulationen um die Zukunft des Macbook Pro

Macbook Pro 2010 03
Vergrößern Macbook Pro 2010 03

Die Gerüchtesites Mac Rumors und TUAW rechnen damit, dass Apple die nächste Generation der 15-Zoll- und 17-Zoll Macbook Pro "dünner und leichter" gestalten werde, um mit dem ultraflachen Design des Macbook Air Schritt halten zu können. Mit den neuen Macbook Pro sei noch im Weihnachtsgeschäft zu rechnen, also spätestens im Oktober.

Um die Macbook Pro dünner zu bekommen, werde Apple auf ein optisches Laufwerk verzichten und somit endgültig den Tod von CD und DVD einläuten, spekulieren die Gerüchtesites. Auch könne eine SSD die Festplatte ersetzen - nähme man beide Maßnahmen zusammen, bekäme man ohnehin so etwas wie größere Macbook Air. Als die Arbeitstiere im Laptopbereich benötigten die Macbook Pro jedoch mehr Schnittstellen und Speicher - was sie im Vergleich zu den Macbook Air deutlich teurer werden ließe.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1233296