1001880

Gerüchte über Macbook-Updates am 14. Oktober

11.09.2008 | 10:25 Uhr |

Glaubt man dem Technikblogger John Gruber, so wird Apple in einem Monat neue Macbooks auf den Markt bringen

Die iPods sind bedient, als nächstes sind die MacBooks dran. Dass Apple seine Notebook-Produktpalette erneuern wird, erwarten Experten schon seit einigen Wochen, aus einer Vorstellung zusammen mit den neuen iPods ist aber nichts geworden. Der bekannte Blogger John Gruber will aus seinen Quellen erfahren haben, dass Apple neue Macbooks erst am 14. Oktober vorstellen werde. Die Gerüchteküche erwartet für das Macbook und Macbook Pro neben den üblichen Updates für Prozessor, Festplatte und weiteren Komponenten ein neues Design, das sich am Macbook Air anlehnen könnte. Zudem steht noch die "Neuausrichtung der Produktpalette" im Raum, die Apple für das laufende Geschäftsquartal angekündigt hatte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1001880