999402

Gerüchte über neuen Intel-Chipsatz

07.08.2008 | 10:35 Uhr |

Laut Computerbase soll Intel an einem neuen Chipsatz unter dem Codenamen Ibex Peak arbeiten.

Nach einer Meldung von Computerbase soll Intel demnächst einen Plattform-Chipsatz herausbringen, der die Trennung zwischen North- und Southbridge aufhebt und auf einen Chip zusammenbringt. Zu den integrierten Funktionen gehören unter anderem PCI, PCI Express 2.0 (8 Lanes), Serial-ATA (6 Ports), Audio, Gigabit Ethernet, USB (14 Ports) und die Steuerung von Bildausgabegeräten über VGA und HDMI sowie Display-Port. Außerdem besitzt Ibex Peak laut Computerbase ein integriertes Trusted-Plattform-Modul sowie einen NAND-Flash-Controller. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt. Der Chip-Riese wird Ibex Peak voraussichtlich auf dem Intel Developer Forum Ende August offiziell vorstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
999402