879620

Gerüchteküche

11.12.1997 | 00:00 Uhr |

Immer mehr erhärten sich Gerüchte, daß Apple auf der Macworld Expo in San Francisco nächsten Monat eine Kooperation mit Oracle ankündigen wird. So berichten verschiedene Internet-Dienste, Apples Interims-Chef Steve Jobs werde eine ursprünglich für Anfang November geplante Ankündigung, mit Oracle zusammen Netz-Computer und Server herstellen zu wollen, nun auf der Eröffnungsansprache zur Expo verkünden. Desweiteren wird kolportiert, Ex-Chrysler-Boß Lee Iacocca sei ein Kandidat für den immer noch vakanten CEO-Posten von Apple. Iacocca soll in den letzten Wochen mehrmals auf dem Apple-Campus gesichtet worden sein. Entgegen den sonstigen Gepflogenheiten, zu Gerüchten keine Stellungnahme abzugeben, dementierte Apple umgehend jeglichen Kontakt zu Iacocca. Seit Gil Amelios Demission sucht der Apple-Vorstand nach einem neuen CEO. Dieser sollte ebenfalls zur Macworld Expo der Öffentlichkeit präsentiert werden. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
879620