948470

Gerüchteküche: Großes Kino zum Special Event

24.02.2006 | 11:04 Uhr |

Was mag Apple seinen Kunden am kommenden Dienstag seinen Kunden an „fun“ bringen. Ein Analyst hätte an Spielfilmen via iTunes seinen Spaß.

„Wir reden hier über Apple: Alles könnte wahr werden, auch gar nichts – oder etwas Brandneues kommt.“ Michael Gartenberg, Analyst bei Jupiter Research, bringt die brodelnden Gerüchte um Apples Special Event am kommenden Dienstagabend deutscher Zeit auf den Punkt . Und sein Kollege Ross Rubin von der NPD-Group hält das Spekulieren um neue Produkte für ein „fruchtloses Ratespiel“.

Das schert aber nicht andere, sich den Kopf zu zerbrechen, was Apple am 29. Februar für fun new products vorstellen will. Neu im Produktreigen ist die Idee von Spielfilm-Downloads über den iTunes Music Store, wo bislang – in den Vereinigten Staaten – nur Fernsehserien zu kaufen sind. Die Idee stammt von Shaw Wu von American Technology Research: „Wir schätzen die Wahrscheinlichkeit auf höher als 50 Prozent ein.“ An Hardware erwartet er, so die Kollegen von Macworld UK , einen Mac Mini und einen iBook-Nachfolger mit Intel-Prozessor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948470