960884

Gerüchteseite nennt Details zu ultra-dünnem Macbook Pro

13.12.2006 | 09:38 Uhr |

Mac OS Rumors brüstet sich damit, mehr über das ultra-dünne MacBook Pro erfahren zu haben, das letzte Woche durch die Gerüchteküche geisterte (wir berichteten).

Die Gerüchteseite bestätigt die bevorstehende Veröffentlichung als Faktum und nennt auch eine Reihe an Features, die das 12-Zoll-Macbook zu einem Pro machen sollen: Eine Auflösung von 1280x800 Pixeln, ein Core-2-Duo-Prozessor mit bis zu 2,33 GHz, bis zu 3 Gigabyte RAM, Firewire-400- und -800-Ports, ein Express-Card-Slot, 6,5 Stunden (oder gar 8 Stunden) Batterielaufzeit sowie einiges mehr. Die Zahlen wirken relativ utopisch - Apples 12-Zoll-Powerbook hatte etwa weder einen Firewire-800-Port noch Platz für einen PC-Card-Slot und war nicht dünner, sondern aufgrund der geringeren Fläche deutlich dicker als die 15- und 17-Zoll-Modelle. Auch PiperJaffray-Analyst Gene Munster hatte die Veröffentlichung eines dünnen MacBook Pro kürzlich als weniger wahrscheinlich eingestuft.

Info: Mac OS Rumors

0 Kommentare zu diesem Artikel
960884