931096

Geschäftsführer Apple Deutschland geht

19.01.2005 | 09:24 Uhr |

Eine überraschende Neuigkeit aus Feldkirchen: Frank Steinhoff verlässt den Mac-Hersteller.

Dem Vernehmen nach will Steinhoff nicht nur Apple verlassen sondern sich künftig nicht mehr in der IT-Branche betätigen. Bis ein neuer Geschäftsführer für Apple Deutschland gefunden ist, übernehmen Klaus Bongartz, Jan Sperlich und Julia Gildemeister sowie Tom Busshart das Ruder.

Frank Steinhoff (44) ist seit Februar 2001 Geschäftsführer von Apple Deutschland. Sein bisheriger Werdegang: 1991 schloss Steinhoff sein Jura-Studium ab. Von 1985 bis 1991 war er Mitinhaber eines Buchverlags und einer Werbeagentur. Ab 1992 hatte er verschiedene Managment-Posten bei Aldus Software inne. Nachdem 1994 Adobe Aldus aufgekauft hat, wurde er zwei Jahre später Geschäftsführer von Adobe Deutschland. Direkt bevor er zu Apple kam, war er zwei Jahre Geschäftsführer von Candle für Deutschland, Österreich und der Schweiz.

-> Die Entscheidung von Frank Steinhoff :kommentiert Macwelt-Chefredakteur Sebastian Hirsch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
931096