2024560

Geschenktipp: Elgato Thunderbolt 2 Dock

16.12.2014 | 00:00 Uhr |

Wer noch auf der Suche nach einem geeigneten Geschenk für Mac-Fan, iPhone-Liebhaber oder iPad-Besitzer ist, findet in unseren Geschenktipps Empfehlungen der Redaktion: von witzig bis nützlich, von der kleinen Aufmerksamkeit bis zum großen Herzenswunsch.

Thunderbolt liefert genug Bandbreite, um viele Geräte gleichzeitig zu versorgen. Da bietet sich ein Dock wie das Elgato Thunderbolt 2 Dock an, das mehrere Schnittstellen in sich vereint. Es bietet viele praktische Anschlüsse, die Besitzer eines Macbook sicher schnell zu schätzen wissen. Richtig punkten kann das Dock jedoch bei den durchdachten Details, angefangen beim durchgeschleiften Thunderbolt-2-Port bis hin zu den cleveren Systemerweiterungen zum Abmelden aller externen Laufwerke oder zum Umbenennen des Audio-Ports. Die überarbeitete Version kommt nun mit zwei Thunderbolt-2-Ports und einem HDMI-1.4b-Anschluss, der 4K-Auflösungen unterstützt. Außerdem kann man an den USB-Ports nun iOS-Geräte aufladen, auch wenn der Host-Mac ausgeschaltet ist. Der Preis von 280 Euro erscheint auf den ersten Blick happig. Bedenkt man jedoch, wie viele Anschlüsse man auf einen Schlag erhält, sind die Kosten verschmerzbar. Das DS 1 von Matrox ist zwar etwas billiger, bietet aber weniger Leistung und Komfort.

Geeignet für … Poweruser mit jeder Menge schneller Peripheriegeräte

Hersteller: Elgato
Preis: 280 Euro

Test: Elgato Thunderbolt Dock

0 Kommentare zu diesem Artikel
2024560