2024757

Geschenktipp: Speicher-Sticks für iPhone- und iPad

21.12.2014 | 00:00 Uhr |

Wer noch auf der Suche nach einem geeigneten Geschenk für Mac-Fan, iPhone-Liebhaber oder iPad-Besitzer ist, findet in unseren Geschenktipps Empfehlungen der Redaktion: von witzig bis nützlich, von der kleinen Aufmerksamkeit bis zum großen Herzenswunsch.

Zu wenig Speicher im iPhone oder iPad? Diese Gadgets bewahren Fotos und Filme extern für Sie auf

Photofast iFlashdrive Evo

Photofast iFlashdrive Evo
Vergrößern Photofast iFlashdrive Evo
© Photofast

Der USB-Stick für iPhone und iPad. Den iFlashdrive gibt es in Kapazitäten von 8 bis 128 Gigabyte. Auf der einen Seite des Sticks befindet sich ein USB-3-Anschluss, mit dem wir Filme & Co vom Rechner auf den Speicher übertragen. Auf der anderen Seite sitzt ein Lightning-Connector. Über eine eigene App greifen wir auf die Inhalte des iFlashdrive (Musik, Dokumente, Fotos, Videos) zu und können auch Fotoaufnahmen vom iPhone auf dem Stick sichern. Auch das Adressbuch und den Kalender des iPhone kann man als Backup speichern. Die Mediendatenbank in der App ist etwas langsam, als mobiles Backup und Zusatzspeicher ist iFlashdrive jedoch eine ordentliche Lösung für Reisende mit zu kleinem iOS-Gerät.

Photofast iFlashdrive Evo

Hersteller: Photofast
Preis: 80 Euro (16 GB)

Sandisk Connect Wireless

Sandisk Connect Wireless
Vergrößern Sandisk Connect Wireless
© Sandisk

Der Stick enthält eine Micro-SD-Karte und ein WLAN-Modul. Somit kann man entweder per USB auf seine Daten zugreifen oder per App. Eigentliche Aufgabe ist die Server-Funktion. Per Knopfdruck schaltet man die WLAN-Funktion des Gerätes ein, auf das man nun per Browser oder iOS-App zugreifen kann. Überzeugend ist vor allem die solide iOS-App, die durch die erste Konfiguration führt. Datentausch ist über eine Direktverbindung per WLAN möglich, will man gleichzeitig das Internet nutzen, kann man den Mini-Server in ein WLAN-Netz einbinden. Fährt man in den Urlaub, kann man mit dem kleinen Wireless Connect ein Zusatzpaket an Filmen und Audio-Dateien mitnehmen und seine Kamera-Fotos und Videos sichern. Die Transferraten sind zwar mäßig und der Akku schwachbrüstig (maximal vier Stunden), für den Einsatzweck ist die Leistung aber völlig ausreichend.

Sandisk Connect Wireless

Hersteller: Sandisk
Preis: 60 Euro (32 GB)

Test: USB-Speicherstick mit WLAN

0 Kommentare zu diesem Artikel
2024757