894500

Gewinnrückgang bei Nintendo

21.11.2002 | 10:39 Uhr |

München/dpa- Der japanische Hersteller von Computerspielen Nintendo hat in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinnrückgang verbucht. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, sank der Nettoertrag der Gruppe zum Bilanzstichtag 30. September in Folge von Wechselkursverlusten um 44,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 18,9 Milliarden Yen (155 Mio Euro). Für das noch bis 31. März 2003 laufende Gesamtjahr erwartet Nintendo einen um 24,8 Prozent niedrigeren Gewinn von 80 Milliarden Yen. Am Vortag hatte Konkurrent Sega die Rückkehr in die Gewinnzone verkündet. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
894500