888254

Gewinnrückgang bei Pixar im dritten Quartal

08.11.2001 | 00:00 Uhr |

Neben seiner Tätigkeit als CEO von Apple ist Steve Jobs auch CEO des Filmstudios Pixar. Im dritten Quartal ging der Gewinn des Animationsstudios um 30 Prozent auf 6,2 Millionen US-Dollar zurück. Die gewinn pro Aktie lag nur noch bei 12 Cent gegenüber 18 Cent im Vorjahresquartal. Gleichzeitig hat Pixar seine Gewinnerwartungen auf 60 Cent pro Aktie erhöht. Das Unternehmen, bekannt durch die Filme Toy Story hat in diesen Tagen den Animationsfilm "Monsters Inc." in die amerikanischen Kinos gebracht. sw

Info: Pixar www.pixar.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
888254