1898934

Glassfree für iMac soll Spiegelungen reduzieren

06.02.2014 | 07:19 Uhr |

Wen die Reflexionen auf den Bildschirm der aktuellen iMac stört, kann es mit dem Ersatzrahmen von Berlin 1000 probieren. Glassfree ersetzt demnach die Glasscheibe des iMac.

Laut Anbieter Berlin 1000 wird Glassfree jetzt in noch dünnerem Material produziert. Dadurch soll der Unterschied zur Stärke der Originalglasscheibe weniger auffallen. Glassfree für iMac ist dem Hersteller zufolge ein schwarzer Rahmen, der die Glasscheibe des iMac ersetzt. Man soll damit einen besseren und direkten Blick aufs Display bekommen, indem die zweite Fokusebene vor dem LCD ersetzt wird. Der Beschreibung zufolge macht der Rahmen aus dem spiegelnden Display des iMac kein mattes, verringere jedoch die starken, durch die Glasscheibe hervorgerufenen Spiegelungen. Glassfree für iMac wird computergesteuert gefräst und passt damit genau zu der präzisen Herstellungsqualität des iMac, verspricht der Anbieter weiter. Er wird aus schwarzem Kunststoff hergestellt und ist für den 27 Zoll- und 21,5 Zoll-iMac verfügbar. Auch Bohrungen für die Webcam, LED und den Helligkeitssensor sind vorhanden.
Den Austausch nimmt man mittels eines Saugnapfs (haushaltsüblich oder aus dem Handel) selbst vor. Dazu gibt es eine Anleitung auf der Website des Anbieters. Die Kosten für Glassfree liegen bei 79 Euro für das 27 Zoll-Display des iMac, für 21,5 Zoll werden 65 Euro fällig, jeweils zuzüglich Versand.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1898934