989212

Colorsync

01.03.2008 | 14:25 Uhr |

Mit dem Colorsync-Dienstprogramm können Sie Farbprofile erzeugen und diese Geräten zuordnen

Das Colorsync-Tool hilft bei der Verwaltung von Farbprofilen und deren Zuordnung zu Geräten. Zudem lassen sich die Profile auch verändern und so an verschiedene Umgebungen wie Büro (Kunstlicht), Natur und so weiter anpassen. Mit Filtern können Sie die Auflösung oder Kompression von Bildern an spezielle Anforderungen anpassen, um zum Beispiel Bilder auf eine E-Mail-gerechte Größe zu bringen. Seit Mac-OS X 10.4 bietet das Programm eine komplett neue Oberfläche und hat zudem eine Funktion zum Umrechnen von Farbwerten zwischen Farbräumen wie RGB, CMYK, LAB und anderen eingebaut.

nach update aktualisieren

Wer ein neues Betriebssystem nicht als "Clean Install" auf den Mac bringt, also ein bestehendes System nur aktualisiert, sollte immer neue Farbprofile für den Monitor anlegen. Oft setzt der Mac ein Standardprofil ein, aber ein angepasstes Profil bietet sattere Farben und ein besseres Gesamtbild. Auch nach einer kompletten Neuinstallation wirkt der Einsatz des Colorsync-Dienstprogramms oft Wunder.

0 Kommentare zu diesem Artikel
989212