1015942

Apple TV

03.03.2009 | 15:08 Uhr |

Apple TV ist kein Fernseher, sondern eine Art überdimensionierter iPod für das Netz, um Inhalte aus iTunes, dem iTunes Store und von You Tube auf einem Fernseher in HD-Qualität abzuspielen

Apple TV_Icon
Vergrößern Apple TV_Icon

Apple TV ist ein Gerät, das äußerlich einer Airport-Extreme-Station gleicht, trotz seines Namens aber keinen Fernsehempfang bietet, sondern eine Erweiterung und Ergänzung zu iTunes und zum iTunes Store darstellt, um deren Inhalte auf einem Fernseher darzustellen. Apple TV verfügt über eine interne Festplatte mit 160 GB und wird über den HDMI- oder über den Komponentenanschluss mit einem HD-fähigen Breitbildfernseher verbunden. Man kann aber auch einen HD-fähigen Monitor ohne Empfangsteil verwenden. Außerdem lässt sich ein HDMI-auf-DVI-Kabel benutzen, um Monitore mit DVI-Anschluss zu betreiben, für die Audioausgabe ist dann eine zusätzliche Audioverbindung notwendig, für die es einen optischen und einen analogen Anschluss gibt. Für die Netzverbindung verfügt Apple TV über ein drahtloses Airport-Modul, das den Standard 802.11n unterstützt, und über einen Ethernet-Anschluss. Der ebenfalls vorhandene USB-Steckplatz lässt sich, anders als bei einer Airport-Extreme-Station, nicht zum Anschließen einer externen Festplatte verwenden und ist deshalb momentan ohne praktischen Nutzen. Zur Ausstattung von Apple TV gehört die Apple-Fernbedienung Apple Remote , mit der man das Gerät über die auf dem Monitor eingeblendeten Menüs steuert.

Lesen Sie weiter: Apple TV nutzen

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015942