1041594

iOS 4.2 erscheint bald

03.11.2010 | 09:20 Uhr |

Kürzlich hat Apple die "Goldmaster"-Version von iOS 4.2 an Entwickler verteilt.

iOS4 Logo
Vergrößern iOS4 Logo
© Apple

Dies ist in der Regel die Ausgabe der Software, die exakt der später veröffentlichten Software entspricht. Hier gibt es einige bisher noch nicht bekannt Neuerungen, so die Gerüchteblogs. So soll die Multitaskingleiste auf dem iPad sowohl einen Helligkeits- als auch einen Lautstärkeregler haben. Daneben gibt es einen Knopf für die neue Airplay-Funktion.

Dass der Sperrknopf für die Bildschirmausrichtung ebenfalls in die Multitaskingleiste wandert, war bereits zuvor bekannt. Der physische Verriegelungsknopf an iPad wird in Zukunft ein Stummschalter. Apple erlaubt es Entwicklern jetzt auch, Apps für iOS 4.2 einzureichen. Wann das Softwareupdate für das iPad, iPhone und den iPod erscheint, ist noch nicht sicher, Apple verspricht, dass es noch im November erscheinen soll. Spekulationen deuteten darauf hin, dass es noch Anfang November erscheinen könnte.

Denn am 7. November endet in den USA die Sommerzeit, was bedeuten würde, dass der bekannte Fehler im iPhone-Wecker dann auch Apples Heimmarkt, die USA, beträfe.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041594