1046752

Google schließt 19 Lücken in Chrome

02.03.2011 | 07:27 Uhr |

Google bereitet seinen Browser Chrome auf die Sicherheitskonfernez CanSecWest vor.

Google Chrome Beta
Vergrößern Google Chrome Beta

Rechtzeitig vor dem Hacker-Wettbewerb Pwn2Own , der nächste Woche auf der Sicherheitskonferenz CanSecWest in Vancouver stattfinden soll, hat Google 19 Sicherheitslücken in seinem Browser Chrome geschlossen. Nach eigenen Angaben zahlt der Konzern dafür insgesamt 14.000 US-Dollar an neuen Sicherheitsexperten, die die Fehler gefunden hatten. Chrome trägt nun die Version 9.0.597.107, 16 der mit dem Update behobenen Fehler stuft Google als "hoch" ein, keinen jedoch als "kritisch" und für die Sandbox von Chrome gefährlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046752