956562

Google-Chef: Apple-Aufsichtsrat ist "persönliche Sache"

05.10.2006 | 08:04 Uhr |

Der Google-Chef Eric Schmidt hat sich in einem Interview mit dem amerikanischem Nachrichtenmagazin Time unter anderem über sein Engagement im Apple-Aufsichtsrat unterhalten.

Google Logo
Vergrößern Google Logo

Dieses gehe aber auf eine persönliche Motivation zurück; Mitglied eines Aufsichtsrates zu sein sei immer eine persönliche Bindung. Trotzdem würde er sich über eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Apple und Google freuen, in der Vergangenheit habe es aber bereits gemeinsame Projekte gegeben. An Apple beeindrucke ihn die Tatsache, dass sich das Unternehmen im "bemerkenswertesten zweiten Akt, den es jemals im Technologie-Markt gab" befinde: "Die Wiederauferstehung ist phänomenal und extrem beeindruckend".

Info: Time

0 Kommentare zu diesem Artikel
956562