976392

Google Desktop spricht Deutsch

03.09.2007 | 09:47 Uhr |

Google Desktop, die Suchmaschine für die eigene Festplatte, spricht in einer neuen Version 1.1.0.520 erstmals deutsch.

Neben der Übersetzung in mehrere Sprachen bringt das Update der Spotlight-Alternative aber noch einige weitere Neuerungen: Ein Crash-Reporter kann Google über Abstürze der Software informieren, Spam-Mails aus Mail und Entourage schließt Google Desktop von der Suche aus, außerdem erkennt die Software Gruppen im Adressbuch und Entourage. Auch haben die Entwickler einige Bugs behoben. Google Desktop ist ebenso wie die Windows- und Linux-Version kostenlos erhältlich.

Info: Google Desktop

0 Kommentare zu diesem Artikel
976392