977390

Google Docs jetzt auch Powerpoint-Konkurrent

19.09.2007 | 08:02 Uhr |

Googles Docs ist zu einer ernstzunehmenden Office-Suite herangereift.

Nach einer Textverarbeitungs- und einer Tabellenkalkukationssoftware beinhaltet Docs ab sofort auch ein Präsentationsprogramm, ähnlich wie Microsofts PowerPoint oder Apples Keynote. Dank der Tatsache, dass die Software komplett im Browser arbeitet, lassen sich Präsentationen ohne Umwege für weitere Google-Nutzer direkt online ausführen. Für Privatnutzer ist Googles Office-Suite kostenlos, Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen können für 50 US-Dollar pro Jahr eine erweiterte Version der Software einsetzen.

Info: Google

0 Kommentare zu diesem Artikel
977390