1961993

Google Drive for Work: Unlimitierter Cloud-Speicher

26.06.2014 | 06:31 Uhr |

Google erweitert sein Angebot an Cloud-Software und -Storage für Unternehmen mit Google Drive for Work. Vor allem Microsoft ist im Visier, Apple sollte dringend nachlegen.

Der wesentliche Unterschied zum bisherigen Angebot Google Apps for Business ist der unlimitierte Cloud-Speicher. Während Apps for Business zu einem Preis von 5 US-Dollar pro Monat und Nutzer 30 GB Speicher für jeden Anwender bietet, ist das doppelt so teure Drive for Work nur mit einer einzigen Speichereinschränkung versehen: Einzelne Dateien können nicht größer als 5 TB sein. Mit dem neuen Angebot erhöht Google den Druck auf Microsoft Office 365, das in der günstigsten Version 20 US-Dollar pro Monat und Nutzer kostet. Darin enthalten sind jedoch auch die Desktop-Versionen der Office-Programme sowie die Apps für iOS.

Dagegen ist Apples Angebot von Cloud-Software und -Speicher eher kläglich, richtet sich jedoch an Privatanwender und allenfalls kleine Unternehmen. Pages, Numbers und Keynote sind zwar bei jedem neuen Apple-Gerät dabei, iWork for iCloud ist auch von Windows-Rechnern aus zu erreichen. Mit OS X Yosemite und iOS 8 wird Apple im Herbst auch wieder einen Cloud-Speicher einführen, der den Namen verdient, der kostenlose Speicherplatz auf dem iCloud Drive ist mit 5 GB aber spärlich bemessen. 200 GB werden  4 US-Dollar im Monat kosten, bis zu 1 TB wird man auf Apples Servern für seine eigenen Daten reservieren können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1961993