2049645

Google I/O 2015 findet Ende Mai statt

11.02.2015 | 13:23 Uhr |

Die Google I/O wird dieses Jahr am 28. und 29. Mai stattfinden. Google ruft die Entwickler aus aller Welt nach San Francisco. Apples WWDC steigt vermutlich zwei Wochen später in der selben Stadt.

Googles wichtigste Entwicklerkonferenz Google I/O 2015 findet in diesem Jahr am 28. und 29. Mai in San Francisco statt. Damit kehrt Google wieder zum Mai-Termin zurück, nachdem im Vorjahr die Google I/O 2014 Ende Juni veranstaltet wurde.

Gleich bleibt aber der Ort. Das Moscone West Convention Center hat sich in den letzten Jahren zum Mekka für Entwickler gemausert. Alle wichtigen Entwicklermessen, wie die von Apple, Samsung, HP oder Microsoft finden ebenfalls dort statt. Microsofts nächste Entwicklerkonferenz, die BUILD 2015, findet Ende April ebenfalls dort statt.

Auch die diesjährige Google I/O 2015 wird mit einer Keynote eröffnet, die per Live-Stream im Web übertragen wird. Traditionell stellt Google hier neue Geräte oder Dienste vor. Hinzu kommen noch viele Entwickler-Sessions, die ebenfalls auch live im Internet zu sehen sein werden.

Auf der Google I/O 2014 hatte Google unter anderem Android L, Android Wear, Android Auto und Android TV vorgestellt.


Allzu viele Details über die Google I/O 2015 gibt es derzeit noch nicht und auch die Registrierung beginnt erst am 17. März um 18 Uhr deutscher Zeit.

Apple wird seine jährliche Entwicklerkonferenz nach der Google I/O abhalten, der genaue Termin steht noch nicht fest. Doch hat der Veranstaltungsort der letzten Jahre, das Moscone Center in San Francisco, für die Woche vom 8. bis 12. Juni die Räume im Moscone West für ein "Corporate Event" reserviert. Im vergangenen Jahr hat Apple die Tickets für die WWDC erstmals verlost.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2049645