1451801

Samsung arbeitet an Digitalkamera mit Android-Betriebssystem

15.03.2012 | 06:18 Uhr |

Nach Polaroid könnte bald auch Samsung eine Digitalkamera mit Googles mobilem Betriebssystem veröffentlichen.

Samsung arbeitet an Digitalkamera mit Android-Betriebssystem (c) Google
Vergrößern Samsung arbeitet an Digitalkamera mit Android-Betriebssystem (c) Google
© Google

Im Rahmen der diesjährigen CES zeigten gleich mehrere Elektronik-Hersteller neue Digitalkamera-Modelle auf Basis von Googles mobilem Betriebssystem Android . Samsung könnte sich bald in diese Hersteller-Riege einreihen, denn wie das Konzern gegenüber dem Technik-Magazin Engadget bestätigte, experimentiert Samsung aktuell mit dem Einsatz des Google OS in eigenen Digitalkameras.

So wolle das Forschungs- und Entwicklungsteam des koreanischen Unternehmens auch bei seinen Kameras auf Android setzen, da man mit dem OS bereits im Smartphone-Sektor gute Erfahrungen gesammelt habe. Eine offizielle Bestätigung, dass eine entsprechende Kamera noch in diesem Jahr auf den Markt kommen könnte, wollte Samsung jedoch noch nicht abgeben. Obwohl es sich aktuell noch um Forschungsarbeit handle, gehen Branchenexperten von einem entsprechenden Digitalkamera-Debüt 2012 aus.

Polaroid SC1630 - Smart-Kamera mit Android-Betriebssystem vorgestellt

Kameras mit Android könnten Nutzern völlig neue Möglichkeiten eröffnen. Durch die offenen Android-Strukturen wären so beispielsweise Twitter- oder Facebook-Apps möglich, über die geschossene Fotos ohne Umwege direkt in die sozialen Netzwerke geladen werden könnten. Über einen Kamera-Touchscreen wäre dann außerdem die Eingabe von Kommentaren möglich. Weiterhin bestünde die Möglichkeit, Fotos direkt nach der Aufnahme auf der Kamera zu bearbeiten und mit Effekten zu versehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451801