953337

Google-Suche für Sehbehinderte

21.07.2006 | 12:04 Uhr |

Eine neue Google-Suche sortiert Suchergebnisse danach, wie gut sie für Sehbehinderte geeignet sind.

Die neue Google Accessible Search listet zuerst die Seiten, die ein eher einfaches Layout haben und von Text-zu-Sprache-Geräten besser verarbeitet werden können. Dazu analysiert Google laut Golem.de den HTML-Code.

Wer sich für die Unterschiede zur normalen Google-Suche interessiert: Die Seite blog.outer-court.com/accessible zeigt die Ergebnisse der normalen Google-Suche und die der Accessible Search nebeneinander.

0 Kommentare zu diesem Artikel
953337