967918

Google: You Tube bald mit Piraterie-Filter

17.04.2007 | 10:54 Uhr |

You Tube soll bald einen Filter für illegale Videoangebote verpasst bekommen. Das sagte Google-Chef Eric Schmidt am gestrigen Montag auf der Messe der National Association of Broadcasters (NAB) in Las Vegas.

Das neue Filtersystem mit den Namen "Claim Your Content" werde automatisch urheberrechtlich geschütztes Material ausfindig machen, sagte Schmidt bei einem Podiumsgespräch. Man stehe kurz davor, das System zu verwenden, so der Google-Chef.

Erst letzten Monat hatte der Medienkonzern Viacom eine Schadensersatzklage gegen Google eingereicht, das Unternehmen fordert rund 1 Milliarde US-Dollar Schadensersatz.

Die Kritik von Microsoft an der Übernahme der Internetagentur Doubleclick durch Google wies Schmidt zurück. Die Vorwürfe seien eindeutig falsch, Microsoft kritisiere die Übernahme lediglich aus Konkurrenzgründen. Schmidt sagte, Google würde das Anzeigengeschäft der traditionellen Medien wie Fernsehen und Radio nicht bedrohen. Google werde diese Medien nicht ersetzen, sondern lediglich zusätzliche Kunden für den Werbemarkt gewinnen, so Schmidt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
967918