981503

Google entwickelt Online-Speicher Gdrive

28.11.2007 | 14:56 Uhr |

Gemäß den Berichten des Wall Street Journals gestern könnte Google kurz vor der Freigabe eines Online-Speicher- und Backup-Dienstes stehen.

Die Gerüchte über diesen „Gdrive“-Dienst von Google zirkulieren schon seit zwei Jahren. Das Konzept ist nicht gerade neu und eine vergleichbare Lösung wird bereits von vielen Anbietern geboten. Dateien und ganze Festplatten-Inhalte können übers Internet gespeichert und abgerufen werden.

Laut einer anonymen Quelle vom Wall Street Journal wird eine bestimmte Kapazität von Google kostenlos angeboten werden Weiterer Speicherbedarf gebührenpflichtig gemietet werden. Der Vorteil von Google soll in der leichten Bedienbarkeit, der Integration anderer Google-Dienste und einer Suchfunktion für Speicherinhalte liegen.

Googles Pressesprecher haben Kommentare zum Online-Dienst „Gdrive“ bisher abgelehnt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
981503