931616

Google ist jetzt auch Internet-Registrar

03.02.2005 | 10:41 Uhr |

Theoretisch könnte Google damit beginnen, Internet-Adressen zu registrieren und zu vermarkten.

Eine entsprechende Genehmigung hat jedenfalls die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers dem kalifornischen Suchriesen jetzt erteilt. Dieser hat aber bislang keinerlei Pläne, in das Domain-Geschäft einzusteigen.

"Google ist Domain-Registrar geworden, um mehr über das Domain Name System des Internet zu lernen", verlautbarte ein Firmensprecher gestern. "Wir glauben, dass diese Information uns dabei helfen kann, unsere Suchergebnisse zu verbessern." Die "inaktive" Genehmigung der ICANN ist durchaus nicht ungewöhnlich - so sind beispielsweise auch Amazon.com oder America Online (AOL) als Registrare angemeldet, ohne tatsächlich mit Domains zu handeln. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
931616