1866810

Google lädt zur Entdeckungsreise durch Mittelerde

21.11.2013 | 15:51 Uhr |

Im Rahmen seines neuesten Chrome Experiments entführt Suchmaschinen-Riese Google Tolkien-Fans auf eine Entdeckungsreise durch Mittelerde.

Google hat sein neuestes Chrome Experiment gestartet. Wie bereits auf der Google I/O im Mai erstmals gezeigt, handelt es sich dabei um eine interaktive Karte der Fantasy-Welt von Schriftsteller J.R.R. Tolkien. Die Karte zeigt Mittelerde, den Schauplatz des Herrn der Ringe und der neuen Hobbit-Trilogie, aus der Vogelperspektive.

Per Maus-Navigation lassen sich dabei unter anderem Bruchtal und Dol Guldur überfliegen. Mehrere Schauplätze, die in Der Hobbit bereist werden, sind durch Kreise markiert und können per Mausklick näher betrachtet werden. Nach einer kurzen Ladeanimation präsentiert Google in der Detail-Ansicht Details zum Schauplatz und den hier anzutreffenden Charakteren.

So lässt sich im Trollwald beispielsweise ein Blick auf die Trolle Tom, Bert und William erhaschen, mit denen Bilbo Beutlin gleich zu Beginn von Der Hobbit: Eine unerwartete Reise Bekanntschaft macht. Aktuell können über das Google Experiment der Trollwald, Bruchtal und Dol Guldur erkundet werden, Thranduils Halle, Erebor und Seestadt sollen in Kürze folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1866810