980187

Google soll Handy-Pläne schon heute vorstellen

05.11.2007 | 09:23 Uhr |

Googles Geheimnis um eine eigene Plattform für Mobiltelefone könnte sich schon heute lüften: Das Wall Street Journal, das bislang von einer offiziellen Ankündigung frühestens am 13. November ausging, hat seine Meinung geändert.

Am heutigen Montag bereits werde Google voraussichtlich gemeinsam mit mehreren US-amerikanischen Netzanbietern - darunter T-Mobile und Sprint - die Pläne offenlegen . Auch Netzanbieter in anderen Ländern könnten bereits ein Wörtchen mitreden wollen.

Google soll gemeinsam mit Telefongesellschaften und -herstellern an einem Betriebssystem arbeiten, das im Wesentlichen auf die Applikationen und Dienste des Suchmaschinenanbieters setzt, im Gegensatz zum iPhone aber als offene Plattform Dritthersteller unterstützt und die Zusammenarbeit mit der Open-Source-Gemeinde sucht. Mit T-Mobile zusammen könnte Google, zunächst in den USA, sogar an einem exklusiven Telefon unter eigenem Namen arbeiten, so die anonymen Quellen des Wall Street Journals. Mit fertigen Produkten sei vor Mitte 2008 allerdings nicht zu rechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980187