935490

Google speichert Suchhistorie

22.04.2005 | 09:51 Uhr |

Über den registrierungspflichtigen Dienst "My Search History" können Google-Nutzer auf ihre früheren Suchanfragen zugreifen.

Anwender müssen die Option zunächst unter "Google Accounts" freischalten. Die Historie erlaubt es, die Recherchen eines bestimmten Tages (über ein Kalenderfeld) anzeigen zu lassen oder über eine eigens dafür eingerichtete Suchmaske zurückliegende Suchaufträge ausfindig zu machen.

Die Funktion zeichnet bislang jedoch nur Anfragen auf der Hauptseite ( www.google.com ) auf, nicht jedoch die von Google Local, Froogle, Google News, Google Image Search oder die von der deutschen Homepage ( www.google.de ).

Eine Suchhistorie bietet Amazons Search Engine A9.com schon länger. Auch Ask Jeeves hat mit "My Jeeves" einen ähnlichen Dienst realisiert, der jedoch nur dann Anfragen aufzeichnet, wenn der User sie speichert. (fn)

0 Kommentare zu diesem Artikel
935490