970490

Google will Internet-Anwendungen auch offline nutzbar machen

01.06.2007 | 10:31 Uhr |

Google will mit einem neuen Software-Werkzeug die Nutzung von Internet-Anwendungen wie E-Mail ohne Verbindung zum weltweiten Netz erleichtern.

Mit der Software Google Gears sollen sich künftig offline unter anderem E-Mails lesen und schreiben sowie andere Bürosoftware nutzen lassen, teilt Google auf seinem Developer Day am Donnerstag in Hamburg mit. Bis eine Internet-Verbindung wieder hergestellt ist, werden zum Beispiel die Mails zwischengespeichert. Die bereits in einer frühen Entwicklungsphase online gestellte Gears- Software basiere auf freiem Programmier-Code (Open Source), so dass Nutzer und Entwickler an ihrer Verbesserung mitwirken könnten, hieß es. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
970490