972906

Google will Sicherheitsanbieter Postini kaufen

10.07.2007 | 12:33 Uhr |

Google will den Sicherheitsanbieter Postini für 625 Millionen US-Dollar kaufen, um die Akzeptanz seiner Google Apps in Unternehmen zu fördern.

Postini bietet derzeit 35.000 Kunden weltweit On-Demand-Sicherheitslösungen an, speziell für das Archivieren von E-Mails und Instant Messages. Laut Google melden sich zwar täglich 1.000 Unternehmen bei Google Apps an, gerade aber größere Firmen schrecken wegen Sicherheitsbedenken vor Hosted Services noch zurück. Mit den Diensten von Postini, die E-Mails scannen und verschlüsseln oder Dokumente rechtssicher archivieren, will Google nun Skeptiker überzeugen. Die Zustimmung der Behörden für die Akquise steht noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
972906