993197

Google will deutsche Städte abfotografieren

26.05.2008 | 16:25 Uhr |

Google will seine "Straßenperspektive" für Google Maps bald auch in Deutschland anbieten. So sollen in Zukunft Googles Kamera-Autos durch deutsche Großstädte rollen.

Der Dienst Street View kommt nach Deutschland: Der US-Internetkonzern Google will die Straßenzüge deutscher Städte flächendeckend fotografieren und die Aufnahmen unter dem Namen Street View als zusätzlichen Service des Kartendienstes Google Maps ins Internet stellen. Das bestätigte der Datenschutzbeauftragte des Konzerns, Peter Fleischer, dem Nachrichtenmagazin Focus. "Wir sind deswegen in Europa unterwegs und wollen auch nach Deutschland kommen", sagte Fleischer. Möglicher Kritik von Datenschützern trat der Google-Manager entgegen und bekräftigte, dass das Unternehmen zur Wahrung der Privatsphäre Gesichter und Kfz-Kennzeichen unkenntlich machen werde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
993197