949024

Google will komplette Buchtexte verkaufen

14.03.2006 | 10:34 Uhr

Der kalifornische Internet-Konzern will es Verlagen ermöglichen, den Volltextzugriff auf ihre bei Googles "Book Search" eingestellten Bücher an Endnutzer zu verkaufen.

Auf seiner Website lädt Google bereits Verlage aus den USA und Großbritannien ein , gewünschte Titel einzureichen und einen Preis dafür festzulegen. Zahlende Kunden können den Volltext dann nach erfolgter Anmeldung bei Google ausschließlich in ihrem Browser lesen. Es sei nicht möglich, die Seiten zu kopieren oder auszudrucken, heißt es. Aus Sicht von Google ist das für die Publisher ein interessanter zusätzlichen Vertriebskanal, mit dem sie experimentieren können. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
949024