979553

Googlemail bald mit IMAP

24.10.2007 | 14:57 Uhr |

Googles E-Mail-Dienst bietet neben dem POP-Abruf bald auch IMAP.

Ohne Ankündigung beginnt Google jetzt bei seinen Googlemail-Konten die Technologie IMAP einzuführen, eine fortgeschrittene Alternative zum gebräuchlicheren E-Mail-Abruf per POP. Die Technologie IMAP ist eine moderne E-Mail-Variante, bei der die E-Mails auf dem Server bleiben, und kann über die Voreinstellungen des Kontos ausgewählt werden. Interessant ist diese Technologie vor allem für mobile Anwender, so beschreibt ein Hilfstext sogar, wie man einen Account für ein Apple iPhone einrichtet. Für deutsche Kunden steht der Dienst aktuell noch nicht zur Verfügung, soll aber bald ebenfalls verfügbar sein.
Nebenbei hat Google auch den zur Verfügung stehenden Speicherplatz für E-Mails auch 4,4 GB erhöht.

Info: Google Mail

0 Kommentare zu diesem Artikel
979553