969580

Grafik-Programm Pixen: Kostenlos und anspruchsvoll

14.05.2007 | 12:49 Uhr |

Das Pixel-basierte Mal- und Zeichenprogramm Pixen 3.0 von Opensword bietet bei einer schicken Oberfläche eine Fülle nützlicher Funktionen.

Mit Pixen 3.0 lassen sich Bilder, Hintergründe und Animationen speziell für Games mit Sprites und etwa auf Handys realisieren. Es bietet Ebenen und eine Ebenenverwaltung, einen Editor für einfache Animationen, eine eigene Farbpalette sowie Unterstützung für zahlreiche Bild- und Animationsformate. Es siedelt sich funktionell selbst zwischen MS Paint und Photoshop an. Pixen 3.0 läuft auf Macs ab Mac-OS X 10.3.9 (Universal Binary) und ist Donationware.

Info: Opensword

0 Kommentare zu diesem Artikel
969580