887072

Grafikkarte mit TV- und DVD-Funktionen von Nvidia

29.08.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Grafikkartenspezialist Nvidia will im Herbst ein neues Produkt auf den Markt bringen, das über einen TV-Eingang verfügt, DVDs wiedergeben kann und außerdem alle Funktionen eines digitalen Videorekorders mitbringt. Je nach Ausstattung soll Nvidias "Personal Cinema", die sich außer direkt am Rechner auch TV-like über eine Fernbedienung steuern lässt, zwischen 150 und 430 Dollar kosten. Konkurrent ATI hat mit der "Radeon All-in-Wonder" bereits ein ähnlich konzipiertes Produkt im Angebot. Auch Sony bietet in seinen Entertainment-PCs der "Digital-Studio"-Familie ähnliche Features an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
887072