881322

Grafikprogramm

04.08.1998 | 00:00 Uhr |

Corel hat die erste Betaversion seines Grafikprogramms Corel Draw 8 an Tester herausgegeben, die endgültige englische Version ist im Spätsommer zu erwarten. Es wird auch eine deutschsprachige Ausgabe geben, die im Herbst in die Läden gelangen soll. Corel Draw 8 unterstützt Applescript, Quicktime und Quicktime VR, die Benutzeroberfläche läßt sich weitgehend vom Anwender selbst zusammenstellen und speichern. Interaktive Werkzeuge stehen für die Bearbeitung von Objekten, für Überblendungen, Schatten und Verläufe zur Verfügung. Das zum Lieferumfang gehörende Corel Photopaint 8 bietet außerdem Transparenzen. Für Internet-Grafiken verfügt das Programm über Optionen, Image Maps zu erstellen und im HTML-Format zu exportieren. Ausgeliefert wird Corel Draw mit der Schriftverwaltung Font Reserve 1.02, der Bilddatenbank Cumulus Desktop 4.0 sowie zahlreichen Cliparts, Fotos und Schriften. th

Info: Corel, Internet: www.corel.com , Preis: steht noch nicht fest

0 Kommentare zu diesem Artikel
881322