1377813

Steve Jobs erhält posthum den Grammy

22.12.2011 | 10:19 Uhr |

Wegen seiner Verdienste um den digitalen Musikvertrieb verleiht die US-Musikindustrie Steve Jobs einen Grammy. Die Verleihung findet im Februar statt.

Jobs + iPod Mini
Vergrößern Jobs + iPod Mini

Der Veranstalter der Grammys hat bekannt gegeben, dass Steve Jobs einen Preis für seine Verdienste verliehen wird. Er wird Preisträger in der Kategorie "Trustees Award", diese zeichnet besondere Verdienste abseits der Bühne aus. Hier werden beispielsweise Tontechniker geehrt. Neben Jobs wird der Tonmeister Rudy van Gelder in dieser Kategorie ausgezeichnet.

Steve Jobs erhält den Preis, weil er "Produkte und Technologien erfand, die die Art verändert haben, wie wir Musik konsumieren." Als Beispiele nennt die Jury den iPod und den iTunes Store . Bereits 2002 hatte Apple einen Grammy der Kategorie "Technical Grammy" für Innovationen bei der Musikaufnahme erhalten. Die Verleihung findet am 11. Februar im Staples Center, Los Angeles statt.

Info: Grammy Award

0 Kommentare zu diesem Artikel
1377813