945456

Grateful Dead rudern zurück

05.12.2005 | 10:39 Uhr |

Die Kultband reagiert auf Fanproteste und hat die zuvor eingestellte Bereitsstellung kostenloser Konzertmitschnitte per Internet-Download wieder freigegeben.

Grateful Dead
Vergrößern Grateful Dead

Die verbliebenen Bandmitglieder von Grateful Dead haben sich darauf verständigt, den kostenlosen Download von Konzertmitschnitten wieder zu gestatten, nachdem zwei Tage zuvor dieser unterbunden wurde. Damit sind die von Fans aufgenommenen Live-Mitschnitte aus den Jahren 1967 bis 1995 über Internet Archive wieder verfügbar. Das Angebot hat sich sogar noch erweitert. So kann man dort nun zusätzlich die "Soundboard"-Aufnahmen, die die Band auf ihrer eigenen Website verkauft, zumindest per Stream anhören.

Die Betreiber des Internet Archive räumen ein, die Mitschnitte vorschnell von ihrer Seite genommen zu haben, weil sie die Wünsche der Band missverstanden hätten. "Wir entschuldigen uns dafür sowohl bei Grateful Dead als auch bei der Fangemeinde", erklärte Director Brewster Kahle im Diskussionsforum von Internet Archive.

Auf seiner eigenen Website meldete sich auch der Bassist der Band, Phil Lesh, zu Wort: "Wir sind Musiker und keine Geschäftsleute. Wir lieben unsere Community und kümmern uns um sie, weil sie uns hilft, Musik zu machen." Die Wünsche der Fans seien angekommen und die ganze Angelegenheit geregelt worden. (rg)

0 Kommentare zu diesem Artikel
945456