1724298

Gratis-Comic-Aktion nach Server-Ausfall verschoben

13.03.2013 | 10:28 Uhr |

Über 700 Comics sollen über die App Comixology für kurze Zeit kostenlos erhältlich sein. Der Ansturm war so enorm, dass zuerst alle Server zusammenbrachen und anschließend die Aktion abgebrochen und verschoben wurde.

Wenn die User die Server stürmen, ergreifen selbst Superhelden die Flucht: Im Rahmen einer Gratis-Aktion wollten der Comic-Verlag Marvel (Spider-Man, Captain America, Hulk, X-Men) und der Anbieter Comixology hunderte Ausgaben von Gratis-Comics unter das Volk bringen ( wir berichteten ). Die Comics sollten über die Website Comixology.com und die iOS- und Android-Apps von Comixology verbreitet werden. Der Ansturm der Comic-Fans war allerdings so enorm, dass die Aktion bereits nach kurzer Zeit abgebrochen werden musste.

In einem Blog-Eintrag entschuldigt sich Comixology-Chef David Steinberger bei den Usern. Gemeinsam mit Marvel habe man bereits vorab mit einem enormen Ansturm gerechnet und glaubte dafür gewappnet zu sein. Letztendlich sei man aber von dem großen Ansturm dann doch so sehr überrannt worden, dass man Probleme hatte, alle Systeme am Laufen zu halten. Das Ergebnis sei gewesen, dass nicht jeder seine Comics hätte dann erhalten können, wenn er es gewollt hätte.

Aus diesem Grund habe man sich entschlossen, die Aktion vorerst zu stoppen. Das Team arbeite nun rund um die Uhr daran, alle Probleme zu lösen. Anschließend soll die Aktion dann erneut starten. Ungeduldige können sich auf dieser Website mit einer Mail-Adresse registrieren und werden dann informiert, sobald die Aktion wieder neu gestartet ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1724298